Ryze Tello: Reichweite und Flughöhe steigern (WiFi-Repeater)

Mit der Einsteiger-Drohne Ryze Tello kann man, wie in unserem ausführlichen Testbericht beschrieben, nur etwa 100 Meter weit fliegen. Mit einem günstigen zusätzlichen Gerät kann man die Reichweite und die maximale Flughöhe stark anheben. In diesem Beitrag zeigen wir, welche Ausrüstung ihr benötigt, um die Reichweite der Tello zu erhöhen. Außerdem erklären wir Schritt für Schritt die Einrichtung des Geräts. Schließlich demonstrieren wir die Auswirkung anhand von Videos, in denen wir die Drohne über 210 Meter weit und 30 Meter hoch fliegen lassen.

DJI Tello WiFi Extender and A Powerbank
Mit diesem Setup kann man die Reichweite der Tello deutlich erhöhen

Was braucht man, um die Reichweite der Tello zu erhöhen?

Hier ist eine Liste der Geräte, die benötigt werden, um dieser Anleitung zu folgen. Die Links führen zu den Produkten auf Amazon.

Achtung: Der hier beschriebene Mi WiFi Repeater ist aktuell fast überall ausverkauft und wird wahrscheinlich nicht mehr produziert.
Wir haben jedoch einen geeigneten, alternativen Repeater gefunden und eine Anleitung für diesen geschrieben. Diese findest du hier:
▶ Alternative zum ausverkauften Mi WiFi Repeater, um die Reichweite der Tello zu erhöhen

  • Ryze Tello
  • Powerbank (Link führt zu einer Geeigneten auf Amazon)
  • Xiaomi Mi WiFi Repeater 2 (ein Repeater, der sich mit einer Powerbank betreiben lässt)
  • Handy oder Tablet mit Android oder iOS (Gerät, das man normalerweise zum Fliegen der Tello benutzt)

Im Folgenden werden wir das WiFi-Netzwerk, das die Tello aufbaut, mit Hilfe des Repeaters klonen. Wir klonen das Netzwerk, damit wir uns später mit dem Handy oder Tablet zum Repeater verbinden können als würden wir uns direkt mit der Drohne verbinden. Der Repeater dient also als Brücke, die gleichzeitig noch die Reichweite des Signals erhöht.

1.) Tello vorbereiten

Zunächst schalten wir die Tello ein und verbinden unser Mobilgerät, das wir sonst auch immer zum Fliegen der Tello benutzen, wie gewohnt mit dem WiFi-Netzwerk der Drohne. Wir öffnen die offizielle Tello-App, klicken auf das Zahnrad-Symbol links oben und gehen in die Wi-Fi-Einstellungen.

WiFi Settings in Tello App
Hier einen Namen ohne “#” eingeben und ein Passwort mit mindestens 8 Zeichen wählen.

Hier ändern wir nun zunächst den Wi-Fi-Namen in einen beliebigen Namen, der kein Zeichen “#” enthält. Die Raute sorgt als Sonderzeichen dafür, dass der Xiaomi Mi WiFi Repeater Probleme beim Verbinden bekommt. Als nächstes wählen wir ein beliebiges Passwort mit mindestens acht Zeichen, das wir uns merken. Falls sich ein Hinweis-Meldungsfenster öffnet, bestätigen wir dieses mit “Neustart”.

Als nächstes starten wir die Tello manuell neu, indem wir den seitlichen Knopf an der Drohne zum Ausschalten und danach zum Einschalten drücken.

Wir testen nun, ob die Neueinstellung des WiFi-Netzwerks der Tello funktioniert hat und verbinden unser Mobilgerät in den WiFi-Optionen von Android oder iOS mit dem neuen Netzwerk ohne “#” im Namen. Hier können wir direkt ausprobieren, ob wir uns das Passwort merken konnten.

Nun können wir die Tello wieder ausschalten. Wir verbinden nun unser Mobilgerät wieder mit dem Internet über unser Netzwerk zuhause oder das mobile Internet. Wir empfehlen jedoch eine WiFi-Verbindung, da wir im Folgenden eine App herunterladen. Der Download dieser könnte das Datenvolumen vermindern, falls ihr keinen Unlimited-Tarif habt.

2.) Mi Home App

Wir benötigen nun eine zusätzliche, kostenlose App auf unserem Mobilgerät. Wir suchen in unserem App Store nach “Mi Home”. Es handelt sich hierbei um eine Steuerungs-App für alle Smart-Home-Geräte von Xiaomi. Da der Repeater dazu zählt, kann er über diese App konfiguriert werden. Und keine Sorge: Wir benötigen die App nur beim Einrichten, danach könnt ihr sie wieder von eurem Handy oder Tablet löschen.

Nach dem Herunterladen starten wir die Mi Home App und legen uns, falls nicht schon einmal vorher erledigt, einen neuen Account mit einem Klick auf “Registrieren” an.

Nach dem Login in unser Mi-Konto wollen wir nun den WiFi-Extender als Gerät hinzufügen.

3.) Repeater vorbereiten

Zunächst nehmen wir den WiFi-Extender von Xiaomi und verbinden ihn mit dem USB-Anschluss der Powerbank. Es sollte nun ein gelbes Licht am WiFi-Repeater blinken.

Im Folgenden findest du eine bebilderte Anleitung, um den Repeater in der Mi Home App einzurichten. Die Schritte sind ausführlich im Text unter der Bildanleitung erklärt.

In der Mi Home App klicken wir nun auf das “+”-Symbol in der rechten oberen Ecke, um ein neues Gerät hinzuzufügen. Wir geben in die Suchleiste “Repeater” ein und wählen den “Mi Wi-Fi Repeater 2” aus. Wir bestätigen. Danach werden wir aufgefordert, uns mit einem WiFi-Netzwerk zu verbinden. Dazu minimieren wir zunächst die App.

Wir teilen nun dem Repeater die Zugangsdaten für das Netzwerk mit, das die Tello-Drohne aufbaut. Dazu schalten wir die Drohne erstmal ein. Wir gehen nun in die Einstellungen von iOS oder Android und verbinden uns wie vorher zu unserem Netzwerk, das die Drohne aufgebaut hat. Danach gehen wir zurück in die Mi Home App, sehen dort den Namen des Tello-Netzwerks und geben das Passwort des Tello-Netzwerks ein, falls es noch nicht automatisch übernommen wurde.

Nun müssen wir unser Mobilgerät mit dem Netzwerk, das der Xiaomi-Repeater aufgebaut hat, verbinden. Dazu minimieren wir wieder die App und begeben uns in die WiFi-Einstellungen von iOS oder Android. Dort verbinden wir uns mit dem Netzwerk “xiaomi-repeater-v2” und gehen danach wieder in die Mi Home App.

Nun fängt der Repeater an, das Netzwerk der Drohne zu klonen. Dazu sollten alle Geräte nah beieinander liegen. Wir warten, bis der Prozess abgeschlossen ist.

4.) Abschluss

Ist dieser Prozess beendet, haben wir den Repeater erfolgreich eingerichtet. Die LED am WiFi-Extender, die vorher gelb geleuchtet hat, sollte nun ein blaues Licht anzeigen.

Puh, das war jetzt ganz schön viel. Aber keine Sorge: Das alles musstest du nur ein einziges Mal machen. Nur wenn du eine neue Drohne mit dem Repeater verwenden möchtest, musst du am Xiaomi-Repeater einen spitzen Gegenstand in die Reset-Öffnung einführen damit du den WiFi-Extender auf Werkseinstellungen zurücksetzen kannst.

Nun überprüfen wir, ob alles funktioniert. Dazu müssen zunächst folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Stelle sicher, dass die Tello eingeschaltet ist
  • Der Repeater muss an die Powerbank angeschlossen sein und ein blaues Licht anzeigen

Nun verbinden wir unser Handy oder Tablet nicht mit dem regulären Tello-WiFi-Netzwerk sondern mit “NameDesTelloNetzwerks_plus”. Das Netzwerk mit “_plus” am Ende ist das vom Repeater geklonte Netzwerk. Bei der ersten Verbindung müssen wir wieder das Passwort eingeben, das wir ganz am Anfang des Tutorials für das Tello-Netzwerk festgelegt haben. Die Eingabe des Passworts muss auch nur dieses eine mal erfolgen. Danach ist das WiFi-Passwort in eurem Gerät gespeichert.

Nun gehen wir in die Tello-App und sehen nach, ob wir das Bild der Drohne empfangen.

Tello Connected Over Xiaomi WiFi Extender
Funktioniert. Wir sehen die blaue LED des Mi WiFi Repeaters durch das Bild der Drohne.

Jetzt sind wir fertig. Nun können wir unsere neu gewonnene Reichweite ausprobieren.

Tipps zum Fliegen der Tello mit dem Xiaomi Mi WiFi Repeater 2

Der Repeater ist neigbar. Es empfiehlt sich, diesen beim Fliegen gerade aufzustellen, damit die Antenne weit senden kann. Es ist außerdem empfehlenswert, den Repeater auf einer erhöhten Position abzulegen. Ein paar Ideen:

  • Man kann den Repeater auf einem Fahrradsitz ablegen
  • Ein Baumstumpf kann als Unterlage dienen
  • Eine andere Person kann den Repeater hochhalten
  • Man selber kann den Repeater am Körper befestigen und wenn man möchte in Richtung der Drohne mitgehen

Man kann den Repeater mitsamt der Powerbank auf verschiedene Arten aufstellen. Platziert man den Repeater komfortabel direkt neben sich und dem Startpunkt der Drohne, schafft man wie in unseren Testvideos am Ende des Beitrags problemlos Höhen von 30 Metern und Entfernungen von über 210 Metern. Du kannst den Repeater jedoch auch so geschickt hinstellen, dass man noch größere Entfernungen schafft:

Der Repeater mit Powerbank kann auf einer erhöhten Position in der Mitte des geplanten Flugweges aufgestellt werden. Hierbei sollte nur darauf geachtet werden, dass man sich mit seinem Mobilgerät von der Startposition aus noch problemlos mit dem Repeater verbinden kann.

Reichweiten-Test

In unserem Test sind wir mit der Tello 216 Meter weit weg von unserem Startpunkt geflogen. Der Flug fand auf einem offenen Feld statt. Aufgrund des starken Winds war der Rückweg etwas schwieriger, wie man in dem Video sehen kann.

Die Reichweite könnt ihr am unteren Bildschirmrand des Videos erkennen. Die einzelnen Menüpunkte sind (von links nach rechts): Sportmodus, Geschwindigkeit, Entfernung, Höhe, Lande-Button, Signalstärke, Akkustand Drohne, Akkustand Mobilgerät.

Die Reichweite hätte mit dem oben genannten Trick sicher noch erhöht werden können. Der Xiaomi-Repeater stand in unserem Test auf einem Fahrradsattel, um eine erhöhte Position zu erreichen. Man hätte das Fahrrad mit dem Repeater auch in die Mitte des Feldes stellen können. Da das Feld jedoch bepflanzt war, wollten wir nicht die kleinen Gewächse kaputt machen.

Höhen-Test

Auf dem gleichen Feld haben wir im Anschluss direkt einen weiteren Testflug durchgeführt, um die maximale Flughöhe der Ryze Tello mit dem Xiaomi WiFi Repeater 2 auszuprobieren.

Wir konnten problemlos die 30 Meter Höhe erreichen und von dort oben Fotos schießen. Bei 30 Metern handelt es sich um eine Flughöhenbegrenzung, die in der App programmiert ist. Hätten wir diese aufgehoben und wären noch höher geflogen, hätte das ebenfalls funktioniert, wie man an der Signalstärke im Video in 30 Metern Höhe erkennen kann.

Fazit

Der Xiaomi Mi WiFi Repeater 2 lohnt sich, falls man die Flugreichweite und Flughöhe der Ryze Tello deutlich erhöhen möchte.

Achtung: Der hier beschriebene Mi WiFi Repeater ist aktuell fast überall ausverkauft und wird wahrscheinlich nicht mehr produziert.
Wir haben jedoch einen geeigneten, alternativen Repeater gefunden und eine Anleitung für diesen geschrieben. Diese findest du hier:
▶ Alternative zum ausverkauften Mi WiFi Repeater, um die Reichweite der Tello zu erhöhen

Xiaomi Mi WiFi Repeater 2 White EU
1.099 Bewertungen

Da er mit einer Powerbank betrieben werden kann, ist er perfekt dafür geeignet, ihn mit nach draußen zu nehmen. Wir empfehlen eine Powerbank mit mindestens 12500 mAh um einen langen Flugspaß zu ermöglichen.

AngebotBestseller Nr. 1
Powerbank Anker PowerCore Essential, 20000mAh externer Akku mit PowerIQ Technologie und USB-C Eingang, enorme Energiedichte, kompatibel mit iPhone, Samsung, Huawei, iPad und mehr
27.413 Bewertungen
Powerbank Anker PowerCore Essential, 20000mAh externer Akku mit PowerIQ Technologie und USB-C Eingang, enorme Energiedichte, kompatibel mit iPhone, Samsung, Huawei, iPad und mehr
  • ENORME KAPAZITÄT: Die massive Kraft von 20.000 mAh schenkt deinem iPhone XS über 5 Ladungen, deinem Samsung Galaxy S10 fast 5 ganze Ladungen, über 4 Ladungen für dein iPhone 11, sowie über 2,5 Ladungen für dein iPad mini 5!
  • BLITZSCHNELL LADEN: Ankers hauseigene PowerIQ Technologie in Kombination mit starker VoltageBoost Technologie liefert die schnellste und dank der praktischen Erhaltungsladung auch die sicherste Ladung für nahezu jedes Gerät.
  • DOPPELT SO STARK: Zwei USB-Ports garantieren dir Ladungen in Höchstgeschwindigkeit für zwei Geräte gleichzeitig.
  • ABSOLUTE SICHERHEIT: Anker’s patentiertes MultiProtect Sicherheitssystem bietet maximalen Schutz mit integrierter Temperaturregulierung.
  • WAS DU BEKOMMST: Eine Anker PowerCore Essential 20000 Powerbank, ein Mikro-USB-Kabel, eine Reisehülle, eine Bedienungsanleitung, 18 Monate Garantie sowie freundlichen Kundenservice. (USB-C-Kabel und Lightning-Kabel sind separat erhältlich.)
AngebotBestseller Nr. 2
POWERADD Powerbank, Pilot X7 20000mAh Externer Akku USB Power Bank mit Dual 3.1A Ausgänge Schnellladefunktion Tragbares Ladegerät für Handy, iPhone, iPad, Samsung Galaxy, Huawei und Andere Smartphones
9.976 Bewertungen
POWERADD Powerbank, Pilot X7 20000mAh Externer Akku USB Power Bank mit Dual 3.1A Ausgänge Schnellladefunktion Tragbares Ladegerät für Handy, iPhone, iPad, Samsung Galaxy, Huawei und Andere Smartphones
  • ⚡【20000mAh große Kapazität】Mit der 20000mAh Powerbank können Sie Ihr Gerät mehrmals unterwegs aufladen. Es gibt ausreichende Kapazität für Ihre Reise.
  • ⚡【Automatische Erkennungstechnologie】 Diese Power Bank mit zwei 3.1A(3.4A max)Ausgänge erkennen automatisch die Stromstärke Ihres Gerätes und bieten Ihrem Gerät anpassende sowie möglichst schnelle Aufladungsgeschwindigkeit.
  • ⚡【Schnellladen Technologie】Die Ausgabe der 20000mAh Powerbank wurde von 1 + 2.1A auf 3.1A + 3.1A aktualisiert. Ermöglichen Sie ein schnelles Aufladen Ihres Geräts und sparen Sie Zeit.
  • ⚡ 【Intelligenter Ladevorgang】Es gibt diese Funktionen der Powerbank: automatischer Beginn des Ladevorganges nach dem Anschluss eines mobilen Gerätes, ablesbarer Ladezustand des Akkus an den blauen LEDs auf der Oberseite, automatische Beengdigung des Ladevorganges nach der Vollladung des mobilen Gerätes.
  • ⚡ 【Breite Kompatibilität】 Mit einer Kapazität von 20000mAh ist der externe Akku nahezu kompatibel mit allen Handys auf dem Markt, iPhone, Huawei, Samsung, Xiaomi, Nokia usw. Es reagiert auf Ihre täglichen Anforderungen.